Mußbacher Weinkulinarium 2017 mit Benjamin Peifer

Im Rahmen des 25-jährigen Jubiläums der Mußbacher Spitzen laden die Mußbacher Winzer am Freitag, 3. März zu einem kulinarischen Abend mit Spitzenkoch Benjamin Peifer ein. Unter dem Motto „Terroir der Mußbacher Winzer meets Hommage an die Pfalz“ stehen regionale Köstlichkeiten im Mittelpunkt des Abends.

Die Mußbacher Winzer stellen ihr noch junges Terroirprojekt mit entsprechenden Weinen vor. Vierzehn Grabungen wurden im Sommer 2016 in den Weinbergen unternommen und Bodenprofile entnommen. Das Gebiet erstreckt sich dabei über die Orte Mußbach, Königsbach, Gimmeldingen und Haardt, in denen die Mußbacher Winzer ihre Weinberge bewirtschaften. Trotz geringer Distanz zwischen den Standorten zeigen die Weinbergsböden ausgeprägte Unterschiede.

Beim Mußbacher Weinkulinarium 2017 vollzieht Professor Ulrich Fischer, Professor für Oenologie am Weincampus Neustadt, die Entstehungsgeschichte der hiesigen Bodenformationen nach. Dabei stellt er den  Zusammenhang zwischen den charakteristischen Terroirs und den dort gewachsenen Weinen her. In vier Gängen bereitet Benjamin Peifer intensive Geschmackserlebnisse. Den Hang zur Regionalität und die Liebe zum Detail spürt man in der Auswahl der Zutaten wie auch der Neuinterpretation traditioneller Gerichte. Freuen sie sich auf einen besonderen Abend im zauberhaften Ambiente des Festsaals im Herrenhof.

 

Veranstaltungsdetails:

Freitag, 3. März 2017 | Einlass 18.00 Uhr | Beginn 18.30 Uhr

Festsaal Herrenhof | Herrenhofstrasse 6 | 67435 Neustadt-Mußbach

Eintrittspreis 100 EUR

Kartenvorverkauf über www.mussbacher-spitzen.de

Zur ÜbersichtAuf Facebook teilen